Erinnerung: Was erzählt Pop?


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/194289_10243/webseiten/soundstudieslab/wp-content/themes/soundlab/header-single-post.php on line 76

Pop erzählt in Popromanen und Songs, in Interviews und Bilderserien. Doch was erzählt Pop nun eigentlich genau? Erzählt Pop vom täglichen Leben oder von glamourösen Begegnungen? Erzählt Pop von niederdrückendem Alltagsleben oder imaginierten Ahnenreihen im Extraterrestrischen, Mike Leigh oder George Clinton? Erzählt Pop von Widerstand, dem harten, entbehrungsvollem Kampf um eigene Individualität (»Did I ever tell ya that this here jacket represents a symbol of my individuality, and my belief in personal freedom?« Nicolas Cage 1990 als Sailor in David Lynchs Wild At Heart); oder erzählt er doch nur von phallischer Markenerotik und kapitalistischem Realismus: PRADA GUCCI AFRICOLA ED HARDY METALHEADZ IPAD ZYNGA ANDROID NEXUS GALAXY.

Die 5. Jahrestagung der AG Populärkultur und Medien der deutschen Gesellschaft für Medienwissenschaft wendet sich im Januar 2013 in Berlin genau diesen Fragen zu unter dem Titel: Was erzählt Pop? Archive & Narrative der Populärkultur

In einer Kooperation zwischen Prof. Dr. Thomas Düllo vom Studiengang Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation der Universität der Künste Berlin und dem Sound Studies Lab sollen während dieser Tagung alle Materialien, alle Körperlichkeiten des Pop und ihre jeweiligen Erzählformen Thema sein; nicht nur Songs und T-Shirts, sondern auch Designobjekte und Zeitschriften, Kleidungsstücke und Webdesign, Pop-up-Stores und virale Meme und vieles mehr. Vier Sektionen sind geplant: (a) Materialitäten des Pop, (b) Narrationen des Pop, (c) Körper des Pop und (d) Archive des Pop.

Einsendeschluss für abstracts möglicher Tagungsbeiträge ist der 15. September 2012!
(link zum CfP mit allen Details)