Vortrag: Klangwelten der Kaluli


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/194289_10243/webseiten/soundstudieslab/wp-content/themes/soundlab/header-single-post.php on line 76

1982 erschien eine epochemachende Studie des Jazzmusikers und Ethnologen Steven Feld mit dem Titel: Sound and Sentiment: Birds, Weeping, Poetics and Song in Kaluli Expression. Basierend auf seinen Feldstudien 1976/77 bei den Kaluli im Regenwald Papua Neuguineas entwirft Feld in diesem Buch die mutmaßliche alltagsweltliche Klangpoetologie dieser Kultur; und ausgehend hiervon entwickelte er eine Kulturtheorie der auditiven Epistemologie und Lebenspraxis, die er acoustemology taufte.

Am Dienstag, dem 22. Januar 2013 ist der Bremer Kulturwissenschaftler Jochen Bonz (u.a. auch ständiges Mitglied im internationalen Forschernetzwerk Sound in Media Culture) zu Gast im Sound Studies Lab, um über die Theorie der Acoustemology und das beeindruckende Gründungswerk dieser Forschungsrichtung zu sprechen: ab 18 Uhr in einem offenen Colloquium Sound & Sensory Studies (bitte anmelden!) für alle Interessierten; und ab 20 Uhr mit einem öffentlichen Vortrag im Pergamon Palais, Georgenstraße 47: Klangwelten der Kaluli (genaue Informationen)