Lecture by Veit Erlmann


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/194289_10243/webseiten/soundstudieslab/wp-content/themes/soundlab/header-single-post.php on line 76

Next Thursday, the ethnographer and science historian Veit Erlmann is holding a lecture as the start of the KlangDenken-lecture series here at Humboldt-Universität zu Berlin and part of the special focus on Auditory Culture & Sound Studies at the program. The title of his lecture is:

Klang und die Ordnung des Wissens.
Drei enzyklopädische Modelle

Abstract (in German)

Erst seit gut einem Jahrzehnt als Gegenstand kulturwissenschaftlichen Interesses wiederentdeckt, bleibt das Akustische und seine Zuordnung zu historischen und gegenwärtigen Wissensformationen umstritten. Anhand von drei Beispielen wird gezeigt dass bei dergleichen Zu- und Einordnungen immer auch der Gegenstand selber verändert wird und somit bei der Frage nach dem Verhältnis von Klang und Wissen immer auch die Möglichkeiten und Genzen menschlichen Denkens zur Disposition stehen.

CV (in German)

Veit Erlmann lehrt an der University of Texas at Austin. Zuletzt von ihm erschienen: “Reason and Resonance. A History of Modern Aurality” (New York 2010). Erlmann ist auch als Autor von sound essays tätig, zuletzt von “Glücksmaschinen” (Deutschlandradio Kultur).

Location

Humboldt-Universität zu Belrin
Institut für Kulturwissenschaft
Georgenstr. 47
Room 0.07