Sound Studies


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/194289_10243/webseiten/soundstudieslab/wp-content/themes/soundlab/header-single-post.php on line 76
Holger Schulze
Sound Studies.
Methoden und Gegenstände einer disziplinübergreifenden Forschungsrichtung
Schedule

Every thursday
10:45am-1215pm

Course page

Sound Studies

Concept (in german)

Seit nunmehr über einer Dekade hat sich international und im deutschsprachigen Raum eine Forschungsrichtung unter dem Namen der ›Sound Studies‹ formiert, die sich mit Erscheinungsformen, Erfahrungsweisen, mit historischen Dispositiven und aktuellen Wirkungen des Hörens und der Klänge auseinandersetzt. Diese Sound Studies reichen disziplinübergreifend von Kultur- über Medien- und Kommunikations-, zu Musikwissenschaft bis hin zu Geschichtswissenschaft, Ethnologie und künstlerischen Forschungen. Dieses Seminar ermöglicht, anhand zentraler Studien und Sammelbände aus den verschiedenen Richtungen der Sound Studies, den aktuellen Forschungsstand anhand exemplarischer Gegenstände und Methoden kennenzulernen.

Location

Leuphana Universität Lüneburg
Scharnhorststraße 1
21335 Lüneburg
Room C 5.311

Basic references

Augoyard, Jean-François / Torgue, Henry (Hgg.) (2005) Sonic Experience – A Guide to Everyday Sound. Montreal: McGill-Queen’s. University Press.
Bull, Michael / Back, Les (Hgg.) (2003) The Auditory Culture Reader. Oxford & New York: Berg Publishers.
Cox, Christoph / Warner, Daniel (Hgg.) (2004) Audio Culture. Readings in Modern Music. New York u. a.: Continuum.
Schulze, Holger (Hg.) (2008) Sound Studies: Traditionen – Methoden – Desiderate. Transcript Verlag, Bielefeld.
Papenburg, Jens Gerrit / Schulze, Holger (2011): Fünf Begriffe des Klangs. Disziplinierungen und Verdichtungen der Sound Studies, in: Positionen − Texte zur aktuellen Musik 24 (2011), H. 86: Sound Studies, S. 10-15